Glahr & Co. GmbH, Potsdam, plant die multimodale Transportkette für 55m lange Rotorblätter über den Hafen Mühlberg.

Dummytransport Rotorblatt nach Mühlberg

Vestas Blades startete im Juni die Serienproduktion des 55m langen Rotorblatts V 112 im Werk Lauchhammer. Ende September stellten wir mit einem Testtransport die Erreichbarkeit des Hafens unter Beweis.

Parallel dazu kam die Ertüchtigung des Hafens bei Mühlberg gut voran. Im November konnte die Stadt Mühlberg die Umschlagflächen abnehmen. In 2012 erfolgt die Installation eines Zaunes und die Beleuchtung. Auf den 2 Schwerlastplatten können sich Mobilkrane abstützen und Stückgüter bis zu einem Einzelgewicht von 160t umschlagen. Mit diesem Angebot wird die Verlagerung von großvolumigen- und schweren Gütern auf die Elbe ausgebaut werden.
Kunden für ausgehende Ladung sind die Unternehmen des Industrie- und Anlagenbaus der Westlausitz, Ost-Sachsen-Anhalt und Nordsachsen.

Glahr & Co. wird den operativen Hafenbetrieb betreuen und ist Ansprechpartner für interessierte Nutzer.

weitere News:

Glahr & Co. GmbH wickelt als Generalunternehmer den Transport von 10 Rotorblättern mit je 45m Länge ab Lauchhammer (D) bis Daimiel (ES) ab.

H. Glahr & Co. GmbH, Bremen, chartert Flussseeschiffe für Papiertransporte über die Oder nach England. Premiere für die MS Danio auf der Oder.

Jan Hinrich Glahr wird zum Vorsitzenden des Landesverbandes Berlin-Brandenburg im Bundesverband Windenergie e.V. gewählt.

Links: